Arbeitsrecht

Rolf Kegel


Die Unübersichtlichkeit des Arbeitsrechts verlangt von Arbeitnehmern und Arbeitgebern in ihren Verträgen vor allem Klarheit. Kommt es dennoch zu Auseinandersetzungen, ist neben einer besonders umsichtigen Vorgehensweise auch schnelles Handeln gefragt.

Wir beraten und vertreten Sie in sämtlichen Angelegenheiten des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts, insbesondere bei der Ausgestaltung und Verhandlung von Arbeitsverträgen, Aufhebungsverträgen, Abfindungen und Betriebsvereinbarungen sowie bei der Durchsetzung Ihrer Rechte im gerichtlichen Verfahren, etwa im Kündigungsschutzprozess.

Rechtsanwalt Kegel hat erfolgreich am Fachanwaltslehrgang für Arbeitsrecht teilgenommen. Er ist Mitglied des Arbeitskreises Arbeitsrecht im Berliner Anwaltsverein.

 

  Arbeitsrecht  kurz und verständlich

Abfindung
Arbeitnehmerüberlassung - Werkvertrag

Abmahnung
Aufhebungsvertrag
Befristeter Arbeitsvertrag - Entfristungsklage
Befristung einzelner Vertragsbedingungen

Betriebsbedingte Kündigung
Kündigungsschutz
Kündigungsschutz - Sie haben Rechte
Kündigung eines freien Mitarbeiterverhältnisses

Personenbedingte Kündigung
Verhaltensbedingte Kündigung



Unsere neusten Veröffentlichungen

BAG stärkt Stellung der Leiharbeitnehmer im Entleiherbetrieb
Unzulässige Kürzung von Mindesturlaubsansprüchen nach TVöD

Insolvenz von Schlecker

Musiklehrer - Arbeitnehmer oder freier Mitarbeiter? 
Insolvenzantrag von Schlecker 

Leiharbeitnehmer lösen Beteiligungsrecht des Betriebsrates beim Entleiher aus 
 

BGKW


Gerne beantworten wir Ihre Fragen.
Bitte füllen Sie das Formular aus oder
rufen Sie uns an:

Telefon: 030 - 20 62 48 90


Anrede
Vorname*
Name*
E-Mail*
Telefon
Text
  SPAM Schutz: Bitte klicken "Ich bin kein Roboter"